Aktuelles

Hochzeit in Wilholte

An 07.07.2017 feierten Maria und Karl Kremer Hochzeit. Gottes Segen für den gemeinsamen Lebensweg empfing das Hochzeitspaar in der St. Laurentius Kirche in Oberlangen. Von Oberlangen aus starteten die frisch Vermählten mit einem Trecker-Korso zum traditionellen Anhalten nach Wilholte und zum festlich geschmückten Zelt auf dem Schützenplatz in dem anschließend sehr schön gefeiert wurde.

Zur Hochzeit gratulieren alle Wilholter ganz herzlich!

Unsere Fotos zeigen das Brautpaar beim Anhalten in Wilholte.

Fotos: Hermann Kremer


Frühlingputz am Dorfplatz

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr bekam selbstverständlich auch unser Dorfplatz seinen wohlverdienten Frühjahrsputz. Am Montagabend trafen sich hier einige Wilholter und machten den Platz und die Grünanlagen fit für den Sommer.

Ein herzliches Dankeschön an alle!


Der Ortsteil Wilholte gratuliert am 14. März 2017 Herrn Hermann Rüterjans ganz herzlich zu seinem 90. Geburtstag.

Auf ein arbeitsreiches Leben von 90 Jahren blickte Hermann Rüterjans heute zurück. Der waschechte Wilholter feierte, bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag. Im Augenblick bin ich der Älteste in Wilholte, sagt Hermann Rüterjans lächelnd. Nachbarn, Familie und Vereinsvertreter hatte er dazu in die Gaststätte Weymann eingeladen.
Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, ein schönes Geburtstagsfest und vor allem Gesundheit.


Silvestermarkt

Beim letztjährigen Silvestermarkt im Oberlangener Ortsteil Wilholte konnte ein Überschuss in Höhe von 1.500,00 € erzielt werden. Die Ankündigung der Organisatoren, den Überschuss für die Jugendarbeit in Ober-/Niederlangen zu verwenden, wurde nun wahr gemacht.

Jeweils 350,00 € erhielten der Kindergarten St. Laurentius, die Eltern-Kind-Gruppe, der Schulförderverein und das Kindercamp. Weitere 100,00 € wurden an die Nikolausgruppe der Reservistenkameradschaft vergeben. Die Vertreter dieser Gruppen bedankten sich ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung.

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Nina Zehler, Eltern-Kind-Gruppe; Heinz Winkel Team Silvestermarkt; Karin Düllmann, Schulförderverein; Martina Wilmes, Kindercamp; Lukas Heijne, Team Silvestermarkt; Sabrina Hilling, Kindergarten St. Laurentius; Tanja Stindt, Team Silvestermarkt.

Foto: Heiner Ottens


Silvestermarkt in Wilholte

Ab 14:00 Uhr fand eine erfreuliche Anzahl von Besuchern den Weg zum Silvestermarkt. Das überaus engagierte Wilholterteam hatte ehrenamtlich einen Markt auf die Beine gestellt, der nahezu keine Wünsche offen ließ. Von hausgemachten Likör, geräucherten Forellen, über Honig und Bienenwachsprodukten professionell angebotene Artikel bis hin zu typisch adventlichen Spezialitäten wie Waffeln und Glühwein war für jeden Geschmack etwas dabei. Kaffee und Kuchen sowie die Bratwurst vom Grill fehlten natürlich ebenso wenig.

Ein Höhepunkt des Marktes war ohne Zweifel Mannis Wurfspiel „Fang die Maus“ und die Übergabe der Preise. Wer wollte, konnte bei einem Glühwein in gelöster Stimmung Gespräche führen, Kontakte knüpfen oder alte wieder auffrischen.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten, die mit sehr großem Engagement mitgeholfen und so zum Gelingen des Marktes beigetragen haben.

Der Erlös der Veranstaltung ist für die Jugendarbeit in Ober/Niederlangen.


Hochzeit und Anhalten in Wilholte

Am Freitag gaben sich Katharina und Marco Trautmann das Ja-Wort. Nach langer Zeit wurde wieder eine Hochzeit gefeiert. Ein alter Brauch in Wilholte ist das Anhalten des Hochzeitspaares vor der Trauung. Mit einem Seil wird die Straße gesperrt und Wegezoll verlangt. Dieser Zoll wird üblicherweise mit alkoholischen Getränken beglichen, der an die am Weg Stehenden ausgegeben und mit den Brautleuten gemeinsam getrunken wird, bevor diese die Fahrt fortsetzen. Viele Wilholter kamen am Nachmittag zum Anhalten und wünschten dem Brautpaar viel Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg.

Herzlichen Glückwunsch!

Hochzeit1

Hochzeit2

FullSizeRender


Wilholte nach vielen Jahren wieder im Endspiel

Es ist ein großer Event, wenn sich alljährlich die Fussballspieler aus Ober- und Niederlangen auf dem Sportplatz zum Ortspokaltunier einfinden. Der Sonntag sollte ein großer Tag für die Manschaft aus Wilholte werden. Die Wilholter spielten nahezu fehlerfrei und beeindruckten durch eine unglaublich geschlossene Mannschaftsleitung. Das Team spielte eine gelungene Vorrunde und schloss die Gruppenphase als Erster ab.
Wilholte ist im Endspiel.
Eigentlich war hiermit schon mehr erreicht, als man erwartet hatte, aber nun wollte man sich im Endspiel natürlich nicht kampflos ergeben. An diesem Tag schien nahezu alles möglich zu sein.
In das Endspiel gingen die Wilholter eher als Außenseiter und begannen etwas zurückhaltender und passiver als in den Begegnungen zuvor. Schnell lag man zurück und verlor das Spiel.

„Bei uns zählt der olympische Gedanke“, stellte Lukas Heijne für Wilholte fest. „Dabei sein ist alles.“

Sportw2

Sportw1


Oberlangen gewinnt den Wettbewerb „Inkklusion“

Im Rahmen des Projekts „Landerlebnis – alle(s) inklusiv?! – Barrierefrei inklusiv in das Dorf“ hat ein Wettbewerb stattgefunden. Dazu wurden Beiträge in Form von Urlaubsangeboten und dörflicher Initiativen zur Inklusion von Menschen mit Behinderung und aus anderen Kulturkreisen gesucht. Oberlangen hat aus diesem Anlass einen Beitrag über seine Begrüßungskultur gegenüber Neubürgern eingereicht.

Wie jetzt von der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V. Niedersachsen mitgeteilt wurde, gehört Oberlangen mit der Begrüßungskultur zu den Gewinnern des Wettbewerbs Inklusion. Eine Jury hat unseren Beitrag als bestes Beispiel ausgewählt.

Die Urkunden und Hofschilder als Wettbewerbsgewinner werden in einer Saissoneröffnungsfeier voraussichtlich Ende April 2016 persönlich von Landwirtschaftsminister Christian Meyer übergeben.

Hier finden Sie als Gewinn eine Seite in der neuen Landreiselust.

Landreiselust_Gewinnerseiten_LRL_S_112-116-1


Weihnachtsbaum aufstellen in Wilholte

Das vorletzte Highlight im Oberlangener Ortsteil Wilholte war das Weihnachtsbaum – Aufstellen am Samstag um 15.00 Uhr.

In diesem Jahr wurde wieder ein Weihnachtsbaum von Groß und Klein auf dem Wilholter Dorfplatz aufgestellt. Pünktlich zum ersten Advent sollten die Lichter leuchten und für vorweihnachtliche Stimmung in Wilholte sorgen. Der Kakao und die frischgebacken Waffeln sorgten für die richtige Stimmung und für die keinen Genießer war das dann auch genau das Richtige.

W-Baum


Wilholter – Motorradfreunde on Tour

Nordsee wir kommen. Schönes Wetter und gute Straßen, was wollen wir mehr.
Wie in jedem Jahr haben die Biker aus dem Oberlangener Ortsteil Wilholte auch in diesem Jahr ihre Sachen gepackt und haben sich auf die jährliche Motorradtour gemacht. Mit dem Ziel Nordseeküste.
Mancher Motorradfan mag es vielleicht nicht glauben: „Ostfriesland und die Nordseeküste hat auch einiges zu bieten. Es gibt nicht nur gerade Straßen, für Freunde der etwas wendigeren Modelle gibt es durchaus kurvige Gebiete. Nur Serpentinen und steile Pässe gibt es nicht. Unsere Tour war mal wieder ein tolles Erlebnis für alle Teilnehmer“. sagte Thomas Gerdelmann

Tour 2015

7.2015


Wilholte Fest 2015

Wilholte-Fest – wieder ein voller Erfolg
Bereits zum 7. mal wurden alle Wilholter und alle ehemaligen Wilholter zu Ihrem traditionellen Wilholte-Fest eingeladen und konnten sich über zahlreiche Besucher freuen.
Nach der Begrüßung durch Willi Hebbelmann, Jürgen Suntrup und dem Bürgermeister der Gemeinde Oberlangen Georg Raming-Freesen ging es auch gleich los mit der Bildershow aus den letzten fünf Jahren.
Und so verging der Tag im festlich geschmückten Saal der Gastätte Weymann wie im Flug. Natürlich war auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Neben dem selbstgebackenen Kuchen der Wilholter Frauen hatte Walter Weymann und sein Team ein leckeres Buffet am Abend aufgebaut.
„Ja es war wirklich ein sehr schönes und gelungenes Fest, wir freuen uns schon auf das nächste Wilholte-Fest“, so Lukas Heijne und Heinz Winkel die mit Willi Hebbelmann, Jürgen Suntrup und Heiner Ottens zu den Organisatoren gehören.
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen.

Wilholtefest15


Das neue Gastgeberverzeichnis der Samtgemeinde Lathen ist erschienen

Erstmals präsentiert sich auch das Golddorf Oberlangen mit einer eigenen Seite in diesem Verzeichnis.

***Golddorf Oberlangen ***


Wilholter zeigen dass Sie zusammen gehören!

Sportwoche SV Langen

Der Ortsteil Wilholte ist eine starke Gemeinschaft. Wie sonst kann man besser ausdrücken, als mit einheitlich Bekleidung? Mit neuen Polo-Shirts mit Logo Wilholte „Die Besten im Westen“, taten die Wilholter zur Sportwoche an.

Sportwoche1

 Sportwoche2